Poesie

Poesie

Rasender Stillstand (Michael Krüger)

Im Wald des Langen Wartens (Charles d’Orléans)

Der Nußbaum, die Zeit (Michael Krüger)

Die Hölle ist ein einsamer Ort (Charles Bukowski)

An den Vogel Frühling (Uwe Greßmann)

Fragebögen (Max Frisch)

Anderes Licht (Jochen Jung)

Die Wanderratten (Heinrich Heine)

DAS DOOFGEDICHT (FDP)

Der Preis der Liebe, den wir nicht zahlen wollen (Etel Adnan)

Ohne Titel (Ulrich Schacht)

Hälfte des Lebens (Friedrich Hölderlin)

Postscriptum (Eva Zeller)

shepherd’s pie (Jan Wagner)

Das brennende Archiv (Thomas Kling)

Die Terrassen von Albi (Stephan Hermlin)

Tierverse (Bertolt Brecht)

Die anhaltische Friedensbirne (Ingo Herrmann)

Benjamin Brittens „War Requiem“ (Wilfred Owen

Schlafenszeit (Thomas Gsella)

Ehe (Günter Grass)

Die Laubwolke (Oskar Loerke)

selbst (1991) – (Wulf Kirstens )

The Origins of Porn (Albert Goldbarth)

Ende eines Sommers (Günter Eich)

Von der Freundschaft (Khalil Gibran)

Am Quai von Siracusa (Wolf Wondratschek)

Uraniafalter (Silke Scheuermann)

Sternsucher (Uwe Kolbe)

Of Him I Love Day and Night (Walt Whitman)

An die Sonne (Ingeborg Bachmann)

Das Nashorn. Ein Kindergedicht. (Giwi Margwelaschwili

Ein Beitrag zur Statistik (Wisława Szymborska

Guten Morgen Sonnenschein (Nanna Mouskouri)

Du, ich, der Abend (Steffen Popp)

Eine verliebte Ballade für ein Mädchen namens Yssabeau (Francois Villon

____________________________________________________________________________

Sonstiges

Francesco Vezzoli – Trailer for a remake Gore Vidal’s Caligula (2005)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.