Tag Archives: Möglichmachertum

Offen gesagt – Die H&T-Journal Kolumne

Was treibt ein Unternehmen an? Diese Frage habe ich mir schon als Kind gestellt, als mein Vater am Abendbrottisch über Herrmann & Tallig erzählte. All die kleinen Geschichten von Menschen die jeden Tag Besonderes leisten, von Noteinsätzen und spektakulären Aufträgen die gemeinsam gemeistert wurden. Damals war mein Vater der Held meiner kleinen „Herrmann & Tallig Geschichte“, der Hauptakteur einer täglichen Reality-Show, zugleich Erzähler, Regisseur, Nebendarsteller und Tonmeister.
Natürlich verklärt man als Kind die eigenen Eltern und mittlerweile bin ich vom Zuhörer selbst zum Akteur geworden. Eines habe ich ganz schnell gelernt: Es gibt keine einsamen Helden, keine Nebendarsteller und Tonmeister wie im Hollywood-Film. Vielmehr ist Herrmann & Tallig unser tägliches Leben. Wir arbeiten hier, verdienen unseren Lebensunterhalt und verbringen viel Zeit auf Arbeit, im Objekt und auf dem Weg von Kunde zu Kunde. „Sie sind Herrmann & Tallig!“ so heißt es in unserem Merkheft auf einer der letzten Seiten. Besser wäre jedoch: Wir sind Herrmann & Tallig. Ohne jeden einzelnen von Ihnen wäre Herrmann & Tallig nicht das, was es heute ist: Einer der erfolgreichsten Gebäudedienstleister in Mitteldeutschland. Was früher die kleinen Geschichten am Abendbrottisch waren, entpuppt sich heute als eine Reihe kleiner Erfolge: Der Abschluss einer großen Baustelle. Feierabend nach einer Nachtschicht ohne Zwischenfälle. Eine kleine Anerkennung durch einen Kunden oder auch ein hilfreiches Gespräch mit einer Kollegin. Jeden Tag erleben wir bei Herrmann & Tallig etwas, das es sich lohnt, weiterzuerzählen. Jeden Tag gibt es kleine Geschichten zu berichten und jeden Tag überraschen wir uns selbst mit Erfindungsreichtum und „Möglichmachertum“. Jeder von uns ist ein wichtiger Teil im Unternehmen. Und alle sind wir aufeinander angewiesen. Was würden Sie ohne Material machen, ohne gewaschene Wischbezüge, Dienstpläne oder Urlaubsscheine? Und was würden Bereichsleiter ohne Sie machen, die Sie kleine Ungereimtheiten direkt in Ihrem Objekt klären, improvisieren wenn die Logistik eben auch mal nicht funktioniert hat oder der Urlaub verschoben werden muss? Wir sind aufeinander angewiesen und genau diese Gemeinsamkeit treibt Herrmann & Tallig an. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen eine erbauliche Adventszeit, frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2013. Freuen wir uns auf ein ereignisreiches und erfolgreiches Jahr!

Ihr Ingo Herrmann

Leave a Comment

Filed under Allgemein